Maxi & Moritz

Ach, was muss man oft von bösen

Kindern hören oder lesen!

Wie zum Beispiel hier von diesen,

welche Max und Moritz hießen, …

Inspiriert von Wilhelms Buschs Reimen und Zeichnungen gestalten die Klostermäuse im Sommer 2018 eine auf das Kinderensemble zugeschnittene unterhaltsame Theaterfassung für die ganze Familie. Eine lebhafte und bunte Geschichte über die beiden Rotzlöffel Maxi und Moritz. Genau nicht nur eine Lausbubengeschichte sondern auch eine Lausmädchengeschichte wird gezeigt. Auf der Bühne wir gereimt, gespielt, getanzt, gesungen, gelacht, geprügelt, geneckt, gefoppt, gebügelt, gerupft, gebraten, gerüttelt, gesprungen, geschreckt, gejagt. So werden neben den liebgewonnen Gestalten wie Witwe Bolte und Lehrer Lämpel, die Hühner und Maikäfer zum Leben erweckt. Am Ende steht die Frage im Raum, wie sollen Maxi und Moritz bestraft werden. Die kurzweilige und spaßige Inszenierung ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet und dauert ca. 70 Minuten.

Termine

1        Sonntag, 01.07.2018        Premiere

2        Samstag, 07.07.2018       

3        Samstag, 14.07.2018       

4        Sonntag, 15.07.2018       

5        Samstag, 21.07.2018       

6        Sonntag, 22.07.2018       

7        Samstag, 28.07.2018       

8        Sonntag, 29.07.2018       

 

Jeweils 16:00 Uhr – Einlass ab 15:30 Uhr – Platzkarten

Tageskasse öffnet 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

 

Veranstaltungsort:

Freilichtbühne Klosterhof Langenzenn

Prinzregentenplatz 1, 90579 Langenzenn

 

Eintritt Erwachsene 9,00 € und Kinder 7,00 €

 

Karten gibt es an allen Kartenvorverkaufsstellen z.B. Nürnberger Presse, Frankenticket oder online unter www.reservix.de.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.klostermaeuse.de

Per Facebook noch näher dran