Regieassistenz & Produktionsleitung

Ob auf der Bühne, in der Maske oder als Vorstand hat Christine Huber seit Jahren Ihre Vielseitigkeit bewiesen. Erstmals übernahm sie die Position als Regieassistenz. Voller Engagement und immer mit einem spitzen Bleistift begleitet sie die Proben. Daneben hat Chris Huber die federführende Produktionsleitung von Vertragsverhandlungen, Werbemaßnahmen bis zur Koordinierung der Helfer ist ein breites Aufgabengebiet zu bewältigen.

Technische Leitung & Bühnenbild

Seit Jahren hält Michal Zintl die Technik der Klosterhofspiele im Schuss. Er betreut sämtliche technischen Einrichtungen ob Licht- oder Tontechnik, entwickelt technische Konzepte und leitet und fördert ein junges Technikteam. Trotz der zeitaufwendigen Betreuung findet er immer wieder Zeit, auch auf der Bühne zu stehen. Sozusagen immer eine Doppelrolle in jeder Produktion, in Charleys Tante auch auf der Bühne in einer Doppelrolle als Spettigue und Brassett. Für Charleys Tante kam eine weitere Passion zum Tragen, über Wochen wurde das liebevoll das Bühnenbild gebaut, geschraubt, gesägt, gestrichen.

Bühnenbild Garten

Alois Häuser malte die Vorlage für den Garten. Seit vielen Jahren sind er und seine Frau Sigrun Häuser liebgewonnene Theaterfreunde der Klosterhofspiele.

Alois Haeuser ("Luigi")

 

Philosophie oder Botschaft in meinen Bildern: Meine Bilder entstehen aus Erlebten und der Leidenschaft zur Malerei. Aber bevor sie auf die Leinwand gebracht werden, entstehen sie in meinem Kopf. Sie widerspiegeln die Emotionen, Ereignisse, Erlebnisse und Besonderheiten meines Lebens. Sie sind eine Wanderung durch mein Leben. Erfahrungen mit Farbe, der Technik und den verschiedenen Materialien helfen mir, meine Bilder zu vervollkommnen. So kann ich vom technischen Aspekt her schon darauf Einfluß nehmen wie ein Bild letztendlich aussehen wird.

Trotzdem werde ich aber immer auf der Suche sein nach einem gelungenen Motiv, welches ich mit meiner persönlichen Handschrift zu einer Besonderheit, zum Unikat mache und somit den Bruchteil eines Moments nicht der Vergänglichkeit und dem Vergessen überlasse.

Biografie:

    • 1949 geboren in Langenzenn
    • 1966 Ausbildung zum Fachlehrer für Zeichnen und Werken in Nürnberg und Bamberg
    • 1974 bis heute Fachlehrer a. d. Soldnerschule in Fürth
    • 1982 bis 1994 Vorsitzender Kulturring C der Stadt Fürth
    • 1995 bis heute Maler

Kontakt:
www.aloishaeuser.de

 

Kostümbildnerin

Sabine Hiemer ist die Hüterin des Kleiderfundus der Klosterhofspiele, was nicht passt wird passend gemacht, was fehlt wird bestellt, ausgeliehen oder passgenau genäht. Mit viel Liebe und Sinn für die Mode aller Epochen, vom Mieder bis zum Petticoat, stattet sie die Produktionen der Klosterhofspiele aus. Gerne steht sie auch auf der Bühne, in Charleys Tante allerdings ist sie im Hintergrund und hilft den Darstellern als Garderobiere.

Maske

Melanie Krach unterstützt den Bereich Maske. Bereits bei "Wie angelt FRAU sich einen Millionär" hat sie den Damen ein perfektes 50er Makeup verpasst.

 

Frisuren

Frisuren der 50er Jahre wie Victory Rolls oder Pin Up Curls, waren geprägt von Haarspray, Haarklemmen und Toupier Kamm. Ein Muss das Topping mit Haarschmuck von Bandana bis Pillbox.  Für den richtigen Schwung in den Frisuren vorallem für die vermeindliche Tante, sind Chris Huber und Thea Seidel zuständig.

Per Facebook noch näher dran